ACTEnglish version
Phasenwechsel

Latentwärmespeicher

Verlustarm und effizient

Sorptionsspeicher können Wärme nahezu verlustfrei speichern – auch über große Zeiträume hinweg. Mit Sorptionsspeichern werden hohe Energiedichten erreicht: Volumenbezogen speichern thermochemische Systeme im Vergleich zu üblichen Heißwasser-Speichern eine bis zu 5-fach höhere Wärmemenge. Offene Sorptionsspeicher lassen sich als Schüttungen von festen Adsorbentien (z. B. Zeolithe, Silikagele) oder mit flüssigen Absorbentien (wässerige Salzlösungen, wie Lithiumchlorid, Calciumchlorid) realisieren.

scroll left

Ein mobiler Sorptionsspeicher transportiert industrielle Abwärme per LKW.

© MVA Hamm

scroll left
Nach rechts scrollen>
Gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Termine

28. März 2017
Haus der Technik: Basiswissen Batterie

28. März 2017
Haus der Technik: Vorseminar zur Kraftwerk Batterie

28. März 2017
Batterietagung 2017

» Alle Termine

Geförderte Projekte

Projektsuche
» Alle Projekte