ACTEnglish version
Speichertyp:
Kurzzeitspeicher
Langzeitspeicher
gefördert durch:
BMWi
BMBF

Sortieren nach:

Datumabsteigend

Übergeordnetes | BMBF
Kristallphysik 31.12.2015

Zukunftskonzept elektrochemischer Energiespeicher

Im Projekt CryPhysConcept entwickeln Forscher ein Zukunftskonzept für elektrochemische Energiespeicher sowie dessen Umsetzung und Heranführung an den Markt. Dabei sollen moderne Methoden der Kristallographie, der Kristallchemie, der kristallphysikalischen Struktur- und Eigenschaftsvorhersage sowie der Präparation und Analyse im Zentrum der Arbeiten des Verbundprojekts stehen. ... mehr


Elektrischer Speicher | BMWi
Elektrochemischer Energiespeicher 31.12.2015

Das Potenzial elektrochemischer Speicher

Wie können elektrochemische Energiespeicher Stromnetze stabiler, sicher und wirtschaftlicher machen? Um das herauszufinden, analysieren Wissenschaftler die technischen und wirtschaftlichen Aspekte für den Einsatz dieser Systeme. ... mehr


Stofflicher Speicher | BMWi
PEM-Elektrolyse 10.11.2015

Neue Materialien senken Kosten bei PEM-Elektrolyse

Im Projekt Ekolyser entwickeln Verbundpartner aus Wissenschaft und Industrie kostengünstige nachhaltige Materialien für die Polymerelektrolytmembran-Elektrolyse. Ziel des Forschungsprojektes ist die PEM-Elektrolyse für den Einsatz in Massenmärkten bis 2020 einsatzfähig zu machen. ... mehr


Elektrischer Speicher | BMWi
Redox-Flow-Batterie 8.10.2015

Effizienz mit neuen Materialien steigern

Wissenschaftler untersuchen neue Bipolarplatten und Dichtungswerkstoffe für Komponenten der Redox-Flow-Zelle. Durch Integration verschiedener Funktionen in ein einziges zu montierendes Bauteil sollen Montagekosten gespart und die Zuverlässigkeit der hergestellten Batterien verbessert werden. ... mehr


Stofflicher Speicher | BMBF
Lithiumverbrennung 30.9.2015

Lithium – die erneuerbare Kohle

Lithium lässt sich in einem Kreislauf aus elektrochemischer Erzeugung mit überschüssigem Strom und bedarfsorientierter Verbrennung in einem kraftwerkskompatiblen Prozess als stofflicher Stromspeicher einsetzen. Im Projekt „LiKohle“ untersuchen und bewerten Forscher die möglichen Reaktionsprozesse, beispielsweise unter Kohlendioxid- oder Stickstoffatmosphäre. Als Nebenprodukt der Energiewandlung können wertvolle chemische Grundstoffe erzeugt werden. ... mehr


Elektrischer Speicher | BMWi
Analyse 24.9.2015

Speicher in netzgekoppelten PV-Anlagen

Können Photovoltaik-Speicher Netze gezielt entlasten und den Netzausbau auf ein notwendiges Maß reduzieren? Wie hoch der Nutzen von Photovoltaik-Speichern ist, hängt von der Betriebsweise des Speichers und dem jeweiligen Netz ab. Zu diesem ersten Ergebnis kommen Wissenschaftler in ihrer Analyse im Projekt „PV-Nutzen“. ... mehr


Thermischer Speicher | BMBF
Thermochemischer Festphasen-Speicher 17.9.2015

Wärme auf kleinstem Raum speichern

Thermochemische Wärmespeicher erzielen im Vergleich zu herkömmlichen Wärmespeichermaterialien hohe spezifische Energiedichten - und dies kostengünstig. Die geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials begrenzt allerdings die Be- und Entladeleistung des Speichers. Wissenschaftler des Fraunhofer UMSICHT entwickeln neue thermochemische Speichermaterialien deren  Wärmeleitfähigkeit durch die Zugabe spezieller Zusatzstoffe gezielt erhöht wird. .

.. mehr


Elektrischer Speicher | BMWi
Analyse 15.9.2015

Tests zur Performance standardisieren

Forscher des Fraunhofer UMSICHT entwerfen standardisierte Performance-Tests für Batteriespeicher. Mit diesen soll es möglich sein, die verschiedene Batterietypen für typisierte, praxisnahe Anwendungen objektiv zu testen und zu vergleichen. Zudem sollen die zu entwickelten Testzyklen erstmals an Lithium-Batterien sowie zum Vergleich an einer Blei-Gel- oder Redox-Flow-Batterie angewendet werden. ... mehr


Übergeordnetes | BMWi
System-Studie 14.9.2015

Energiespeicher auf dem wirtschaftlichen Prüfstand

Lohnen sich Energiespeicher wirtschaftlich eigentlich? Dieser Frage gehen Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen in einer Analyse auf den Grund. Dafür kombinieren sie Methoden aus der Finanzmathematik mit energieökonomischen und stochastischen Modellen. Das Vorgehen soll deutlich zuverlässiger sein als die herkömmlichen deterministischen Modelle. ... mehr


Elektrischer Speicher | BMBF
Superkondensatoren 14.9.2015

Nanomaterial verbessert Kapazität

Superkondensatoren sind zum Management des Stromnetzes als Kurzzeitspeicher und zur Erhöhung der Effizienz einer Vielzahl von verschiedenen Systemen sehr wichtig. Beispielsweise sind sie im öffentlichen Verkehr unabdingbar. Im Projekt nanoEES3D erforscht eine Nachwuchsgruppe diese Technik nun genauer und gleichzeitig auch die Energiespeicher-Kapazität verbessern.

 .

.. mehr


Gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Termine

28. März 2017
Haus der Technik: Basiswissen Batterie

28. März 2017
Haus der Technik: Vorseminar zur Kraftwerk Batterie

28. März 2017
Batterietagung 2017

» Alle Termine