ACTEnglish version
Stofflicher Speicher | BMWi
Stationäre Batteriespeicher 8.11.2016

Lithium-Batterien günstig fertigen

Verglichen mit anderen elektrochemischen Speichern haben Lithium-Ionen-Batterien hohe energetischen Wirkungsgrade, hohe Energiedichten und lange Lebensdauern. Sie sind deshalb für viele mobile Anwendungen die erste Wahl. Als stationäre Speicher werden sie jedoch noch nicht oft eingesetzt und sind vergleichsweise teuer. Umweltfreundliche und kostengünstige Fertigungsprozesse für die Batteriezellen und Speichersysteme sollen das ändern. ... mehr


Stofflicher Speicher | BMWi
Schwungmassenspeicher 3.11.2016

Neue Bauform reduziert Systemkosten

Schwungmassenspeicher können eine wichtige Rolle zur Stabilisierung des Stromnetzes übernehmen. Innerhalb von Millisekunden stellen sie bei Bedarf hohe Leistungen zur Verfügung. Die Kurzzeit-Stromspeicher wirken zugleich als aktive Spannungsfilter zur Optimierung der Stromqualität.

Im Projekt KoREV-SMS entwickeln Wissenschaftler einen

Schwungmassenspeicher in Außenläufer-Bauform. .

.. mehr


Elektrischer Speicher | BMWi
Netzmanagement 30.8.2016

Mit dezentralen PV-Batteriesystemen das Netz managen

Wie lassen sich bereits vorhandene sowie neue Photovoltaikanlagen netzdienlich ins Stromnetz integrieren? Wie erhöht sich der Ausbau von fluktuierendem Photovoltaik-Strom an der Gesamtstromerzeugung weiter, ohne die Stabilität des Stromnetzes zu gefährden? Und wie nehmen Betreiber eine PV-Anlage am Regelenergiemarkt aktiv teil? Diesen Fragen gehen Forscher derzeit im Verbundprojekt NET-PV nach. ... mehr


Thermischer Speicher | BMBF
Organische PCM 14.7.2016

Phasenwechsel-Material wird kristallisiert

Bei mikroverkapselten oder emulgierten organischen Phasenwechselmaterialien liegt die Erstarrungstemperatur häufig deutlich unterhalb der Schmelztemperatur. Diese sogenannte Unterkühlung ist für viele Anwendungen hinderlich. Mit systematischen Untersuchungen wollen Forscher ein grundlegendes Verständnis der physikalischen Gesetzmäßigkeiten erlangen. Auf Basis der experimentellen Ergebnisse sollen Modelle entwickelt werden, die eine Vorhersage der Kristallisationseigenschaften erlauben. ... mehr


Stofflicher Speicher | BMWi
PCM-Speicher 14.7.2016

Günstigere Slurries für Kühlprozesse

Um die Kosten von PCM-Speichern zu senken, erforschen Wissenschaftler neue PCM-Fluide und -Materialien für Kältespeicher. Ziel des Projektes KOLAN ist es, eine Emulsion mit einer so hohen Wärmekapazität zu entwickeln, die bei einer Temperaturdifferenz von 6 Kelvin etwa vier Mal mehr Wärme speichert als Wasser. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Latentwärmespeicher 14.7.2016

Kühlschrank mit Latentwärmespeicher

Forscher untersuchen das wirtschaftliche und technische Potenzial von Kühlgeräten mit Phasenwechselspeicher als verschiebbare Last im elektrischen Netz. Ziel ist es die Machbarkeit und die Vorzüge gegenüber anderen Speichertechnologien zur Stromspeicherung zu demonstrieren sowie deren Speicherkosten zu ermitteln. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Kompositmaterialien 7.7.2016

Langzeitwärmespeicher zur Gebäudebeheizung

Wissenschaftler des Instituts für Thermodynamik und Wärmetechnik der Universität Stuttgart entwickelten gemeinsam mit Partnern im Projekt EnErChem einen thermochemischen Energiespeicher für die Gebäudebeheizung in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Eine Demonstrationsanlage zeigt, dass der Speicher auch realen Bedingungen standhalten kann. ... mehr


Stofflicher Speicher | BMWi
Warmwasserspeicher 1.7.2016

Große außenaufgestellte Warmwasserspeicher

Im Projekt StoEx entwickelten Wissenschaftler gemeinsam mit der Industrie eine Baureihe von großen Warmwasserspeichern zur Aufstellung außerhalb von Gebäuden. Eine Kombination innovativer Wärmedämmkonzepte und Beladetechnik soll die thermische Leistungsfähigkeit der Speicher gegenüber heute üblichen Produkten signifikant steigern. Gleichzeitig wollten die Kooperationspartner konkurrenzfähige Herstellungskosten erreichen. ... mehr


Übergeordnetes | BMWi
Zentrales Energiemanagement 1.7.2016

Die Stadt als Speicher

Wenn Stromerzeuger und Verbraucher einer Stadt über ein zentrales Managementsystem zusammenarbeiten, entsteht durch Verschiebepotenziale ein virtueller Energiespeicher für das Energiesystem. Ein Konsortium aus Wissenschaft, Industrie und kommunaler Unternehmen entwickelt im Projekt „Die Stadt als Speicher“ ein Managementsystem, das KWK-Anlagen, Wärmepumpen, Nachtspeicherheizungen, PV-Batterien und weitere Anlagen bündelt. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Salzhydrate 28.4.2016

Gebäudeklimatisierung mit neuen Salzhydraten

Im Projekt PC-Cools_V werden neue Salzhydrate, sogenannte PCM, mit schmalem Schmelzbereich um 15 und 21 Grad Celsius entwickelt. Während das 15-gradige Salzhydrat für zentrale Kältespeicher entwickelt wird, wird das 21-gradige PCM in raumintegrierten Speichern mit aktiver Rückkühlungsmöglichkeit eingesetzt, beispielsweise in Kühldecken. ... mehr


Gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Termine

8. März 2017
32. Symposium Photovoltaic

14. März 2017
Energy Storage Europe 2017

14. März 2017
IRES 2017

» Alle Termine