ACTEnglish version

Übergeordnetes

Übergeordnetes | BMBF
Kristallphysik 2.5.2016

Zukunftskonzept elektrochemischer Energiespeicher

Im Projekt CryPhysConcept entwickelten Forscher ein Zukunftskonzept für elektrochemische Energiespeicher sowie dessen Umsetzung und Heranführung an den Markt. Dabei sollen moderne Methoden der Kristallographie, der Kristallchemie, der kristallphysikalischen Struktur- und Eigenschaftsvorhersage sowie der Präparation und Analyse im Zentrum der Arbeiten des Verbundprojekts stehen. ... mehr


Übergeordnetes | BMWi
Zentrales Energiemanagement 9.1.2017

Die Stadt als Speicher

Wenn Stromerzeuger und Verbraucher einer Stadt über ein zentrales Managementsystem zusammenarbeiten, entsteht durch Verschiebepotenziale ein virtueller Energiespeicher für das Energiesystem. Ein Konsortium aus Wissenschaft, Industrie und kommunaler Unternehmen entwickelte im Projekt „Stadt als Speicher“ ein Managementsystem, das KWK-Anlagen, Wärmepumpen, Nachtspeicherheizungen, PV-Batterien und weitere Anlagen bündelt. ... mehr


Thermischer Speicher

Thermischer Speicher | BMWi
Salzhydrate 14.3.2016

Gebäudeklimatisierung mit neuen Salzhydraten

Im Projekt PC-Cools_V wurden neue Salzhydrate, sogenannte PCM, mit schmalem Schmelzbereich um 15 und 21 Grad Celsius entwickelt. Während das 15-gradige Salzhydrat für zentrale Kältespeicher gedacht ist, wurde das 21-gradige PCM in raumintegrierten Speichern mit aktiver Rückkühlungsmöglichkeit eingesetzt, beispielsweise in Kühldecken. ... mehr


Thermischer Speicher | BMBF
Organische PCM 5.9.2016

Phasenwechsel-Material wird kristallisiert

Bei mikroverkapselten oder emulgierten organischen Phasenwechselmaterialien liegt die Erstarrungstemperatur häufig deutlich unterhalb der Schmelztemperatur. Diese sogenannte Unterkühlung ist für viele Anwendungen hinderlich. Mit systematischen Untersuchungen wollten Forscher ein grundlegendes Verständnis der physikalischen Gesetzmäßigkeiten erlangen. Auf Basis der experimentellen Ergebnisse entwickelten sie Modelle, die eine Vorhersage der Kristallisationseigenschaften erlauben. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Langzeitwärmespeicher 9.1.2017

Saisonale Wärmespeicherung in Aquiferen

Aquifere haben eine hohe Speicherkapazität und besitzen ein großes Potenzial als saisonaler Wärme- oder Kältespeicher. In einem Forschungsprojekt entwickelten Forscher nun verbesserte Speicherkonzepte für die Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden und ganzer Stadtquartiere. Dazu verknüpften sie die Kompetenzen verschiedener Fachgebiete wie der Energietechnik, der Geochemie und Hydrogeologie, der Architektur und des Städtebaus. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Industrielle Abwärmenutzung 12.9.2017

Gießerei nutzt Abwärme des Schmelzofens

Das Projekt unterteilt sich in vier Phasen: Konzept- und Entwicklungsphase, Umsetzung und Inbetriebnahme, Erprobungsphase und Bewertungsphase. Derzeit befindet sich das Projekt am Ende der Konzept- und Entwicklungsphase. Mit der Umsetzungsphase wurde bereits begonnen. Diese Arbeiten beinhalteten insbesondere die Planungsarbeiten der Pilotanlage. Die Laufzeit des Verbundprojektes wurde verlängert. Die Umsetzung und Inbetriebnahme beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2018... mehr


Thermischer Speicher | BMBF
Komposit-Materialien 16.2.2016

Wärme in Aktivschichten speichern

Um Sonnenwärme für Privathaushalte und die Abwärme aus der Industrie besser nutzen zu können, konstruiert die Nachwuchsgruppe im Projekt NEOTHERM neuartige sorptive Speichermaterialien. Dafür untersuchen die Jungforscher, wie sich die entwickelten Materialien im großen Maßstab herstellen lassen. Diese können in Solarthermieanlagen oder bei der Nutzung von Abwärme aus Verbrennungsprozessen verwendet werden. Außerdem lassen sich spezielle Komposite in Wärmepumpen-Anwendungen zur Raumklimatisierung einsetzen. ... mehr


Thermischer Speicher | BMBF
Sorptionsspeicher 12.4.2017

Trocknung mit offenen Sorptionsprozessen

Im Projekt „Offene Absorptions-Speichersysteme zur Beheizung von

Wohngebäuden und für Lufttrocknungsanwendungen“, kurz OpenSorp,

beschäftigt sich eine Nachwuchsgruppe mit offenen Absorptionsprozessen,

bei denen Luft in einem Absorber an einer Flüssigkeit (Sorbens) entlang

strömt und durch Abgabe des Wasserdampfes (Luftfeuchte) getrocknet und

gleichzeitig erwärmt wird. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Flüssigsorption 4.7.2016

Salzlösung speichert Prozess- und solare Wärme

Wissenschaftler der Hochschule für Technik Stuttgart konstruierten ein offenes, luftgeführtes Flüssigsorptionsspeichersystem, das sich durch Prozesswärme oder solarthermische Energie regeneriert. Dazu wurden Versuchsmuster entwickelt, bestehend aus Regenerator, Absorber und Flüssigsorptionsspeicher. Diese lassen sich für diverse Kühl-, Heiz- und Trocknungsanwendungen einsetzen. Bis 2017 soll der Speicher bereits marktreif sein. ... mehr


Thermischer Speicher | BMWi
Kompositmaterialien 7.7.2016

Langzeitwärmespeicher zur Gebäudebeheizung

Wissenschaftler des Instituts für Thermodynamik und Wärmetechnik der Universität Stuttgart entwickelten gemeinsam mit Partnern im Projekt EnErChem einen thermochemischen Energiespeicher für die Gebäudebeheizung in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Eine Demonstrationsanlage zeigt, dass der Speicher auch realen Bedingungen standhalten kann. ... mehr


Gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Termine

29. November 2017
RENEXPO® PV & StromSpeicher

5. Dezember 2017
Intersolar India

24. Januar 2018
6. Batterieforum Deutschland

» Alle Termine